Pflege der Materialien Alcantara®

Die nachfolgende Anleitung wurde auf Grundlage der Empfehlungen des Herstellers erstellt (die ursprüngliche Version finden Sie auf der Seite Alcantara S.p.A.).

Home »  Reinigung von Autositzbezügen »  Pflege der Materialien Alcantara®

Alcantara® gehört zu den luxuriösesten Materialien, die gegenwärtig zur Herstellung der Originalpolsterungen von Fahrzeugen verwendet werden. Dieses Material zeichnet sich durch hohe Widerstandsfähigkeit und einfache Wartung aus. Die nachfolgende Anleitung wurde auf Grundlage der Empfehlungen des Herstellers erstellt (die ursprüngliche Version finden Sie auf der Seite Alcantara S.p.A.).

GRUNDWARTUNGTÄGLICHE REINIGUNGWÖCHENTLICHE REINIGUNGJÄHRLICHE REINIGUNGALLGEMEINE HINWEISE ZUR REINIGUNGALLGEMEINE HINWEISE ZUR FLECKENTFERNIGUNGWASSERLÖSLICHE FLECKENWASSERUNLÖSLICHE FLECKENWIDERSTANDSFÄHIGE FLECKENALTE FLECKEN UNBEKANNTER URSACHE

Um die Schönheit von Alcantara® lange Zeit zu erhalten, wird empfohlen, es regelmäßig zu reinigen, wobei darauf geachtet werden sollte, nicht zu stark zu reiben und den Einsatz von Dampfgeräten zu vermeiden.

Es ist ausreichend, Alcantara® mit einer weichen Bürste, einem trockenen Tuch oder einem Staubsauger abzustauben.

Nach dem Abstauben, gehen Sie mit einem leicht angefeuchteten weißen Baumwolltuch über Alcantara®. Die Verwendung von bedruckten/m Tüchern/Küchenpapier sollte vermieden werden, da diese Tintenflecken auf dem Bezug hinterlassen könnten.

Handelt es sich um einen nicht abnehmbaren Polsterbezug (alle INDIVIDUAL Produkten), ist es möglich, zur Reinigung von Alcantara® die spezifischen aufgelisteten Reinigungsprodukte zu verwenden. Empfohlene Reinigungsmittel: Uphostery&Carpet Cleaner od Turtle WAX, Vinet od Atas a Foam Cleaner od RETECH. Sollten die aufgelisteten Reinigungsprodukte nicht zur Verfügung stehen, halten Sie sich an folgende Hinweise. Entfernen Sie sorgfältig den Staub von dem Material und gehen Sie mit einem sauberen und mit klarem Wasserleicht angefeuchtetem und gut ausgewrungenen weichen Tuch oder Schwamm über Alcantara®. Achten Sie dabei darauf, den Bezug nicht zu nass zu machen. Daraufhin gehen Sie noch einmal mit dem mit klarem Wasser befeuchteten Tuch darüber. Zum Schluss lassen Sie den Bezug gut trocknen (über Nacht). Nachdem Alcantara® trocken ist, bürsten Sie den gesamten Bezug mit einer weichen Bürste sanft ab, um Alcantara® sein ursprüngliches Aussehen wieder zu verleihen.


Alcantara® darf nicht mit chlorhaltigen Reinigungsmitteln behandelt werden. Wenn notwendig, kann der Alcantara®-Bezug auch gebügelt werden. Dabei sollte allerdings ein weißes Tuch zwischen Bügeleisen auf eine Temperatur unter 110 oC ein. Bei der Trockenreinigung des Bezuges darf kein Trichlorethylen verwendet werden und der direkte Kontakt mit Dampfgeräten muss vermieden werden.

Im Fall von nicht zu großen Flecken und Falls die spezifischen Reinigungsprodukte für Alcantara®, deren Liste in der Website www.alcantara.com zu finden ist, kann der Bezug wie nachstehend beschreiben gereinigt werden.

- Behandeln Sie den Fleck sofort (innerhalb einer halben Stunde) und verkleinern Sie den Fleck von außen nach innen, damit er sich ausbreitet;
- Geben Sie das verwendete Reinigungsmittel nie direkt auf Alcantara®;
- Bevor Sie den Fleck entfernen, beseitigen Sie so viel wie möglich davon mit einem Löffel oder einem Plastikspachtel, wenn es sich um eine dickflüssige Substanz (Joghurt, Marmelade usw.) handelt, oder bei flüssigen Substanzen mit nicht bedrucktem Kücherpapier oder einem Schwamm;
- Verwenden Sie ein weißes Tuch oder einen gut ausgewrungenen Schwamm, um die Flecken zu entfernen;
Sollten Sie einen Schwamm verwenden, muss dieser zwischendurch in sauberem Wasser ausgespült und gut ausgewrungen werden.

Zur Reinigung von des Alcantara® wird empfohlen, die dafür vorgesehenen Produkte zu verwenden, deren Liste Sie in der Website www.alcantara.com finden. Sollten die aufgelisteten Produkte nicht zur Verfügung stehen, wird je nach Fall die Verwendung von Wasser, Zitronensaft oder reinem Ethylalkohol (Weingeist) empfohlen. Die diesbezüglichen Reinigungsverfahrens sind nachstehend beschreiben:

Fruchtsäfte, Marmelade, Gelatine, Sirup, Ketchup: Mit lauwarmem Wasser auswaschen und mit sauberem Wasser auswaschen und mit sauberem Wasser abtupfen.
Blut, Eier, Kot und Urin: Mit kalten Wasser auswaschen. Warmes Wasser, das diese Substanzen koagulieren lässt, sollte vermieden werden. Mit sauberem Wasser ausspülen und abtupfen.
Liköre, Wein, Bier, Cola und Tee: Mit lauwarmem Wasser auswaschen. Farbige Flecken sollten mit Zitronensaft behandelt werden. Gut nachspülen.
Kopierstift, Kakao, Schokolade, Creme und Schockoladensüßigkeiten, Eis, Senf: Mit leicht lauwarmem Wasser auswaschen. Mit sauberem Wasser abtupfen.
Essig, Haargel, Tomatensoße, gezuckter Kaffee: Mit Zitronensaft behandeln und mit lauwarmem Wasser auswaschen. Mit sauberem Wasser abtupfen.

Zur Reinigung von Alcantara® wird empfohlen, die dafür vorgesehenen Produkte zu verwenden, deren Liste Sie in der Website www.alcantara.com finden. Sollten die aufgelisteten Produkte nicht zu erfügung stehen, wird je nach Falls die Verwendung von Wasser, Zitronensaft oder reinem Ethylalkohol (Weingeist) empfohlen. Die diesbezüglichen Reinigungsverfahren sind nachstehend beschreiben:

Lippenstift, Make-up, Maskara, Lidschatten, Parfüm, Schuhcreme, Öl und Fett im Allgemeinen, Grasflecken und Filzstifte im Allgemeinen (auch unlösbaren): Zuerst mit Ethylalkohol und dann mit Wasser abtupfen. Ausspülen. Gras- und Filzstiftflecken sind, insbesondere bei hellen Bezügen, eher schwer zu entfernen. Deshalb müssen sie sofort behandelt werden, um zu vermeiden, dass sie eintrocknen.
Kaugummi und Wachs: Eis in einem Plastikbeutel auflegen. Die hart gewordene Substanz stückweise abnehmen. Danach mit Ethylalkohol behandeln.

Die beschreiben Fleckenbehandlungen mehrmals wiederholen. Auch wasserunlösliche Flecken müssen oft mit Wasser nachbehandelt werden.

Zuerst mit lauwarmem Wasser behandeln. Daraufhin mit sauberem Wasser abtupfen. Sollte der Fleck sich bei der Behandlung mit Wasser auflösen, den Vorgang mehrmals wiederholen. Trocknen lassen und- wenn notwendig – mit Ethylalkohol behandeln.

Individual auto design
+49 30 3187 9909
info@auto-sitzbezuge.de
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!